Zhdk
Filmstreifen
Filmstreifen

Ein Film von Christian Tschanz

Lamina

Regie

Christian Tschanz

Drehbuch

Christian Tschanz

Genre

Experimentalfilm

Produktionsjahr

2012

Dauer

7 Minuten

Drehformat

HDTV 1080p

Vorführformat

HDCam, Digibeta

Ton

Stereo

Sprache

kein Dialog

Seitenverhältnis

16:9

Regieassistenz

Perihan Bilgic

Kamera

Christian Tschanz

Kamera-Assistenz

Perihan Bilgic

Kostüme

Christian Tschanz

Kostüm-Assistenz

Perihan Bilgic, Katharina Tschanz, Brigitte Stämpfli, Yasemin Bilgic, Marianne Bilgic, Linn Carlehed

Montage

Christian Tschanz

Compositing

Perihan Bilgic

Tonmischung

Alex Sommers

Musik

Úlfur Hansson

Hauptrolle

Tino Bösch, Manuela Wanner

Produktion

Zürcher Hochschule der Künste
Fachrichtung Film
Studiengang Bachelor of Arts in Film

Copyright

2012 ZHdK Fachrichtung Film

Studienleitung Bachelor of Arts in Film

Prof. Bernhard Lehner

Mentorat

Prof. Bernhard Lehner

Produktionsleitung

Filippo Bonacci

Technik Produktion

Gian Courtin

Technik Postproduktion ZHdK

Rebecca Siegfried

Synopsis

Weite, und eine Figur aus Erde beschaffen, die sich darin bewegt, immerfort und an verschiedenen Topografien vorbei, bis sie ankommt, anhält und eintaucht ins Meer, um sich schliesslich darin aufzulösen. Dazwischen Bilder, Portraits einer Frau und eines Mannes, in deren Mund sich Hummeln begeben, dessen Haut trocknet, und deren Antlitz zu leuchten beginnt, bevor es in der Dunkelheit entschwindet.

A Wideness strewn with rocks, with mountains on the horizon. And a figure, made of lumps of earth overgrown by something, in the midst of it. Restlessly moving through different topographies, passing by moors, lakes and mosses. Then there's a portrait of a woman, and bumblebees going into her mouth, after she opened it. An other portrait of a man, who's skin is at first moistly and then gets fissured, and again the woman who's countenance becomes fragile, and lightens up while it's getting dark. Walking by near boulders the figure arrives at the ocean, gets into it and in the end dissolves.

Biografie Christian Tschanz

Geboren 1981 in Bern. Nach einem Austauschjahr in den USA 1999 folgte eine technische Lehre, im Anschluss der gestalterische Vorkurs, die gestalterische Berufsmaturität und ab 2007 der Bachelor of Arts in Film an der ZHdK.

Filmografie Christian Tschanz

2009

Parkett I fic I 8‘
Inretin I exp I 3‘
Deneutralize I exp I loop

2008

Junker I doc I 8‘

E-Mail

whale-heartbeat@gmx.net