Zhdk
Filmstreifen
Filmstreifen

Ein Film von Maria Sigrist, Aminta Iseppi, Gabriela Betschart, Natascha Cartolaro

GIRL & BOY ON THE ROCKS!

Regie

Maria Sigrist

Drehbuch

Patrick Savolainen, Maria Sigrist

Genre

Ensemblefilm

Produktionsjahr

2012

Dauer

12 Minuten

Drehformat

Arri Alexa

Vorführformat

HDCam, DigiBeta, DCP

Seitenverhältnis

16:9

Ton

Stereo + 6.0

Sprache

Schweizerdeutsch, Deutsch, Englisch

Untertitel

Englisch

Ausführender Produzent

Aminta Iseppi

Regieassistenz

Fabian Niklaus

2. Regiesassistenz

Anna Thommen

Casting

Adina Renner, Natascha Cartolaro, Valerie Gudenus, Susan Müller

Skript

Oliver Rico

Set-Aufnahmeleitung

Brigitte Grüter

Kamera-

Gabriela Betschart

Kamera-Assistenz

Fabian Gamper, Esther Mattei

Chefbeleuchtung

Benjamin Dobo

Licht

Hannes Baumgartner, Christian Mathis, Manuel Haefele, Gabriel Lobos

Ton

Mario Baumann

Ton-Assistenz

Nathalie Kamber, Dominique Dreier

Ausstattung

Sophie Reinhard, Hana Bienz

Kostüme

Angela Schmid, Adriana Quaiser

Maske

Simone Enkerli

Montage

Natascha Cartolaro

Tongestaltung

Mario Baumann

Tonmischung

Gregg Skerman

Musik

Jacob Suske, Jayrope, Lippstuek Hartmut

Catering

Jennifer Kiessling

Grafik

Gabriela Betschart, Adina Renner

Hauptrollen

Monica Amgwerd, Simon Kaeser, Jessica Mantel, Dan Solbach, Maxi Schmitz, Alexandra Ketsch, Jonas Baeck

Nebenrollen

Patrick Savolainan, Maria Sigrist, Julia Sewing, Mirjam Zimmermann, Sladjana Blagojevic, Adrian Grabe, Mariatu Bamba, Pablo Genoux, Annette Lober, Rea & Tania Talavantos, Carla Bönzli & Christine Schmocker, Florence Ruckstuhl, Klaus Bär

Produktion

Zürcher Hochschule der Künste
Master of Arts in Film

Koproduktion

SRF Schweizer Radio und Fernsehen, Redaktion: Liliane Raeber


Produktionsjahr & Copyright

2012 ZHdK | Fachrichtung Film

Studienleitung Master of Arts in Film

Prof. Lucie Bader, Prof. Marille Hahne

Mentorat Drehbuch

Peter Purtschert, Bernhard Lehner, Mike Schärer, Sabine Boss, Manu Gerber, Pierre Mennel

Herstellungsleitung Master of Arts in Film

Anita Wasser

Technik Produktion

Gian Courtin

Technik Postproduktion

Rebecca Siegfried

Dank an

Alle Beteiligten die hier nicht aufgelistet wurden.

Synopsis

An einer Party junger Künstler und Lebemenschen wird das Übliche und doch immer Aussergewöhnliche behandelt. Auf ihrer Suche nach Leben und Liebe reden sie sich um Kopf und Kragen, tanzen wild im farbigen Licht der Nacht… alle zusammen und jeder für sich.

At a party teeming with young artists and bon vivants, the everyday, and yet the extraordinary, is happening. On their quest to experience love and life, they talk carelessly, risking everything, and dance on in the neon lights of the night... all together, and each by themselves.

Biografie Maria Sigrist, Regie

2010 - 2012

Master of Arts in Film an der ZHdK (Zürich/CH)

2007 - 2010

Bachelor of Arts in Film an der ZHdK (Zürich/CH)
Auslandsemester: Bachelor of Arts in Film an der RISD (Providence RI/USA)

2005 - 2007

Freischaffend: Im Bereich Film, Mode, Party (Bern/CH)

2000 - 2005

Gymnasium Hofwil (Bern/CH)
Schule für Gestaltung Bern und Biel (Bern/CH)

1992 – 2000

Volksschule Lorraine (Bern/CH)

Filmografie Maria Sigrist

2012

GIRL & BOY ON THE ROCKS! (13' fic) Buch / Regie / Spiel
ALFONSO (N.n fic) Spiel

2011

GOODBYE BOYFRIEND (10’ fic) Buch / Regie

2010

CAFE GILBERTE (5’ fic) Buch / Regie / Schnitt
BERN BIEL (3’ fic) Buch / Regie / Schnitt

2009

VICE (3’ music clip) Idee / Regie / Schnitt
SELDOM (5’ music clip) Idee / Regie / Schnitt
MOVIESTARS (2’ fic) Buch / Regie / Spiel / Schnitt
LUISE (3’ fic) Buch / Regie / Schnitt

2008

MUSENRAGGA (4’ music clip) Idee / Spiel / Regie / Schnitt
THIS WINTER (4’ music clip) Idee / Regie / Schnitt
POSTARTSTUDENTS (7’ fic) Regie / Schnitt

2007

SCHÄFERMATT (4’ fic) ) Regie / Schnitt

2006

DIENSTAGS IM KONKUBINAT (12’ fic) Kamera / Regie / Schnitt

E-Mail

fraeuleinmariasigrist@gmail.com

Biografie Aminta Iseppi, ausführender Produzent

Geboren und aufgewachsen in Chur. Nach der Matur kurze Zeit an der Universität Basel, dann hier und da, schliesslich Studium Film an der ZHdK, zuerst im Bachelor, anschliessend im Master. Während des Studiums Arbeit auf vielen Bereichen im Film (Werbung, Musikclip, Spielfilm)

Filmografie Aminta Iseppi

2012

Produktionsassistent AM HANG

2011

Produktion TENERIFFA
Produktion GIRLS AND BOYS ON THE ROCKS
Schnittassistenz NEBELGRIND
Produktion VENTURA

2010

Produktion DER EWIGE TOURIST
Kamera GO AFTER HER
Regie / Kamera RETO: BAUSTELLENSPEZIALIST
Schnittassistenz DAY IS DONE

E-Mail

aminta.iseppi@gmx.ch

Biografie Gabriela Betschart, Kamera

2010 – 2012

Master of Arts in Film (Visualisierung), Zürcher Hochschule der Künste, ZHDK

2005 - 2008

Bachelor of Arts in Video, Hochschule Luzern Design & Kunst, HSLU

2006 - 2007

Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam Studiengang Kamera

1997 – 2001

Studium Grafik Design, St.Gallen

1999 – 2001

Kunstakademie Danzig, Polen

1996 – 1977

Gestalterischer Vorkurs, St.Gallen

20. Januar 1981

geboren in Winterthur

Filmografie Gabriela Betschart

2012

Weltklasse (AT), Dok, 120’, Regie: Anna Thommen
Matru Sapna (AT), Dok, 90’, Regie: Valerie Gudenus
Ein Stück Wahnsinn (AT), Dok, 70’, Regie: Anna Thommen/Gabriela Betschart

2011

Girl & boy on the rocks, Fik, 13’, Regie: Maria Sigrist

2009

Nid hei cho, Dok, 16’, Regie: Thaïs Odermatt
(Babelsberger Filmpreis)

2008

Bipolar. An interview with Richard, inszenierter Dok, 13’, Regie: Gabriela Betschart
(an über 20 Filmfestivals u.a. Worldwide Short Film Festival Toronto)

2007

A bit of meat
Experimental, 3’, Regie: Gabriela Betschart

E-Mail

g.betschart@gmx.ch

Webseite

www.gabrielabetschart.ch

Biografie Natascha Cartolaro, Montage

2010 - 2013

M.A. in Film, ZHdK

2009 - 2010

Freiberuflich als Editor

2007 - 2009

M.A. Kultur, Ästhetik und Medien, FH Düsseldorf

2005 - 2007

Schnittassistenz bei J. van Ooyen; Engstfeld Film

2002 - 2005

B.A. in Film & Video, University of the Arts, London

2000

Matura, Odenwaldschule

12.01.1980

Geboren

Filmografie Natascha Cartolaro

2011

The forest of things left unsaid, R: Adrian Francis, Dok-Film / 8 min.
Schnittass.: Die Reise zum sichersten Ort der Erde, R: Edgar Hagen, Dok-Film

2010

Die Deutschen. Folge 5: Thomas Münzer …, R: Martin Carazo Mendes, Doku-Fiction / 43‘30 min.
Nachtfragmente, R: Miguel Müller-Frank, Dok-Film / 90 min.

E-Mail

natascha.cartolaro@gmx.net

Webseite

www.setsails.ch