Zhdk
Filmstreifen
Filmstreifen

Ein Film von Michael Werder

Wrack

Document icon
Wrack

Für die Betrachtung des QuickTime Filmes benötigen Sie QuickTime!

Buch und Regie

Michael Werder

Genre

Kurzspielfilm

Produktionsjahr

2008

Format

S16mm / HDcam

Ton

5.1 Surround Sound

Dauer

13 Min.

Sprachen

Schweizerdeutsch

Produktionsleitung

Verena Gloor

Regieassistentin

Géraldine Zosso

Casting

Michael Werder

Script/Continuity

Patricia Frei

Aufnahmeleitung

Patricia Frei

Aufnahmeleitung Irland

Regula Möhl

Kamera

Marcell Erdélyi

Kameraassistent

Jasper Granderath

Chefbeleuchter

Roman Brändli

Beleuchter

Mathias Truniger, Christian Tschanz, Philip Caviezel

Ton

Simon Graf

Tonassistenz

Aminta Iseppi, Markus Schleiss

Maske

Sundari Würgler

Kostüme

Sundari Würgler

Ausstattung

Regula Möhl, Michael Werder

Catering

Franziska Werder, Partyservice Limacher

Schnitt

Michael Werder

Tonschnitt

Barbara Katz

Geräusche

Barbara Katz, Peter Bräker

Tonmischung

Balz Bachmann

Standfotos

Regula Möhl, Yves Büchel

Grafik

Michael Werder

Technik

Gian Courtin, Marcello Rosenberger, Werner Steiner

Telecine

Bernie Greiner, EgliFilm, Boost

Online-Schnitt

Nico Lypitkas

Colorist

Jürgen Kupka, EgliFilm, Boost

Musik

Pierre Funck, Balz Bachmann

Sounddesign

Balz Bachmann

Orchester

Zurich Composers' Guild Orchestra

Leitung Orchester

André Bellmont

Orchesteraufnahmen

Lasse Nipkow

Mentorat

Gerda Grossmann, Margit Eschenbach, Barbara Weber, Max Rüdlinger

Hauptrollen

Max Rüdlinger

Nebenrollen

Sharon Zucker, Linda Bär

Synopsis

Fredy ist Fotograf. Er fürchtet aufgrund einer bevorstehenden Augenoperation zu erblinden. Diese Angst, in Kombination mit seiner eigenwilligen, verschlossenen Persönlichkeit, macht das Zusammenleben mit seinen Mitmenschen nicht gerade leichter. Er beschliesst, das Problem auf seine Weise anzugehen. Dabei werden ihm auf ungewöhnliche Weise die Augen geöffnet.

Fredy is a photographer. He is afraid of getting blind through an upcoming eye surgery. This fear doesn’t make living with other people any easier, especially because he’s an introverted and stubborn person. He tries to solve the problem in his own way and through this, his eyes are opened in an unusual way.

Biografie

Geboren am 16. April 1980 in Hünenberg, Zug

Seit 2004

Student an der Zürcher Hochschule der Künste, Fachrichtung Film

2000-2004

RS, diverse Jobs, Filmkurse

1996-2000

Ausbildung zum Eidg. Dipl. Landwirt

1993-1996

Sekundarschule Hünenberg

1987-1993

Primarschule Hünenberg

Berufliche Tätigkeit

Seit 2006

Beleuchter beim Zentrum Elektronische Medien des Bundes

Seit 2000

Erstellung Auftragsvideos (Clips, Firmen, Videoelemente für Bühnenshows)

Vermietung Veranstaltungstechnik

2000-2002

Aushilfe Elektrikergeschäft

1996-2000

Berufslehre

Filmografie

2007

"WALO", Dok, 19', DVcam
Eine Realsatire über die Schwierigkeit eine Schweizer Armeewaffe loszuwerden
Konzept, Regie, Schnitt
2. Platz Publikumspreis ZHdK Xenix-Tage,
Nominiert Alexis Victor Thalberg Dokumentarfilmpreis 2008,
1. Platz, bester Film, Schweizer Jugendfilmtage 2008

"Ich säg wenn’s fertig isch!", Komödie, 7', 16mm
Werni soll von seinem geliebten Grundstück vertrieben werden. Doch sein Motto lautet: "Ich säg' wenn's fertig isch!"
Drehbuch / Regie / Schnitt
Mit Werner Baumgartner
3. Platz Luzerner Filmpreis, Upcoming Filmmakers 2007

2006

"MAX", Komödie / Beobachtung, 14', 16mm / DVcam
Schauspieler Max Rüdlinger und Clown Dimitri sinnieren in den Drehpausen zu einem Werbespot über das
(Schaupieler- und Künstler-) Leben.
Drehbuch / Regie / Schnitt
Mit Max Rüdlinger, Clown Dimitri und Simone Baumann

"Dräckwösch", Trashkomödie, 7', DVcam,
Ein Nachbar spielt Sittenwächter und stellt sich schliesslich selbst an den Pranger
Drehbuch / Regie / Schnitt
Mit Max Rüdlinger, Angela Bieri, Fay Kaufmann

2005

"Frau Fuchs", Komödie, 8', 16mm
Die listige, ältere Dame möchte den Hausmeister für sich gewinnen
Drehbuch / Regie / Schnitt
Mit Monica Gubser, Werner Baumgartner
3. Platz Luzerner Filmpreis, Upcoming Filmmakers 2005

E-Mail:

michael.werder@bluewin.ch

Homepage:

www.monoceros.ch